Bienen und Co. - Grosses Interesse in der Bevölkerung!
 

Engagement für die Zukunft unserer Natur: Link zum Flyer Blütenvielfalt:  www.traunstein.com

 

Wir fordern, setzen uns ein für:

„Straßenbegleitgrün entlang der Straßen“
Das Straßennetz der Gemeinde Tacherting beträgt  ...  km.
Die Pflege dieser Strecken ist wichtig für den Erhalt der Verkehrssicherheit.
ABER: Wir fordern, Pflegen möglichst extensiv und schonend, um Blütenvielfalt zu erhalten.
Wie diese Vielfalt gefördert werden kann, wird 2019 hoffentlich auf Teilabschnitten getestet.
Ziel für GBV + GR Lutsch ist eine praxistaugliche Anleitung für die Vereinbarkeit von Verkehrssicherheit und Blütenvielfalt.

 

******************

"Naturnahes Öffentliches Grün“
In diesem Projekt werden blühende Flächen und bunte Vielfalt geschaffen.

Beim Projekt sind die Bauhof- und Gärtnerei-Mitarbeiter der Gemeinde, der GR bereits vom GBV Vorsitzenden eingeladen,

damit das Wissen um die Anlage und Pflege zukünftig vor Ort ist, für weitere eigene Aktivitäten.

Aktuelles Projekt ist die Fläche an der Ludwig Thoma Str.; Neuanlage Magergraswiese als Blühfläche;

wird von Fachberater Hr. Breier Markus vom LRA begleitet. Erstellt ein Taferl um die Bürger zu informieren;

Hr. Breier ist mit einem Vortrag bei der Herbstversammlung am 4. Oktober für Auskünfte vor Ort!

Im Fokus:

Kreisverkehr, Verkehrsberuhigungs - Grün vor Schule,Wiese vor Gemeindefriedhof,

Begrünung des Daches der neuen Schwimmhalle mit Frage nach Zuschuss,

Eingrünungen von Baugebieten mit Blühstreifen;

*****************

"bunte Blumenwiese“
Der Gartenbauverein hat ab 2008 bei St. Michael auf gemeindeeigenem Grund eine große Blumenwiese / Streuobstpflanzung als Begegnungsstätte geschaffen.

Hier zeigt sich auf EINER Fläche die Vereinbarkeit von Landwirtschaft (extensive Wiesennutzung), Naturschutz (Lebensraum für Pflanzen und Tiere),

Ökokontonutzung (als Ausgleichsfläche) und bunter Schönheit.

Besuchen Sie die Fläche mit ihrer dauerhaften Blütenfülle, den Sportgeräten, dem Spielplatz, die Streuobstwiese, dem Ausblick auf das Alztal.

 

Was können Sie tun?

Die naturnahe Anlage von Hausgärten - keine Steinwüsten!

 

.. und bitten um Unterstützung, Mitwirkung bei diesen Vorhaben

 
***********************************************************************
 
ViSdP Karl Lutsch    kh@haka-lutsch.de 
Copyright © 2002 -2019 Karl Heinz Lutsch. Alle Rechte vorbehalten.

Datennutzung nur für private Zwecke zugelassen.

 

Verein für Gartenbau und Landespflege Tacherting e.V.

Registergericht Traunstein VR818

Erster Vorsitzender Karl Heinz Lutsch

Ahornweg 6, 83342 Tacherting

Tel. 08621 62573, Fax 08621 977437

Zweiter Vorsitzender Katharina Gauster

 
Stand: 23.3.19